Bilder & Videos

Filip

Handicap 3 mit körperlicher und geistiger Behinderung. Geistige Beeinträchtigung und körperlich fast vollständiges Fehlen des rechten Arms. Der linke Arm ist nur bedingt einsetzbar. Filip wollte die Unterwasserwelt kennenlernen und hatte Lust drauf diesen Schritt zu machen. Er kann sich nicht ohne fremde Hilfe anziehen und auch nicht ohne Hilfe unter Wasser agieren. Tauchen ist hier nur bis 3 Meter möglich, allerdings schon im freien Wasser (confined water). Bald wird er zusammen mit uns im Meer tauchen gehen. Hierfür ist eine Aufsichtsperson im Wasser und eine über Wasser notwendig

 

 

Michel

Körperliche Unversehrtheit mit geistiger Behinderung

Hier ist die körperliche Unversehrtheit gegeben aber die geistige Einschränkung beeinträchtigt auch diese in gewisser Weise, da eine optimale Umsetzung der Anweisungen nicht möglich ist.

 

 

Philipp

blind

Philipp hat geistig keinerlei Einschränkungen aber ist von Geburt an blind. Er hat alle erforderlichen Übungen im Pool absolut fehlerfrei absolviert und wird demnächst mit mir im Meer abtauchen. Als Handicap Diver 3 ist er zertifiziert für eine Tauchtiefe von maximal 5 Metern. Wir werden es auch mit einer Vollgesichtsmaske mit Sprechfunk testen, ob ihm das eventuell besser liegt. Philipp hat während des Tauchkurses sein Equipment komplett alleine zusammen und auch wieder auseinander gebaut. Außerhalb des Tauchens arbeitet Philipp in einer Autowerkstatt und wechselt Reifen.